MVStättV

MVStättV ist die Abkürzung für "Musterversammlungsstättenverordnung". Hierbei handelt es sich um einen Musterentwurf einer Verordnung über den Bau und Betrieb von Versammlungsstätten, die dem öffentlichen Baurecht zugewiesen ist. In den einzelnen Bundesländern wurden die alten Versammlungsstättenverordnungen auf Grundlage des Entwurfes "MVStättV" überarbeitet und aktualisiert. Welche Verordnung jeweils gültig ist, kann man bei den örtlichen Bauaufsichtsbehörden erfragen.